Tiramisu abwandlung

Standard

Zutaten Boden:

1 Ei

80 g Butter

6 EL Mehl

4 EL Zucker

1 Vanillezucker

1 Prise Pottasche

1 EL Essig

 Zutaten Nuss Schicht:

100 g Walnüsse frisch gemahlen

3 EL Aprikosenmarmelade

6 -7 Löffelbiskuits zerbröselt

 Zutaten Vanilleschicht:

entweder :

4 Eier

50 g Zucker

2 gehäufte Esslöffel Mehl (oder Stärke)

1 Vanilleschote (Mark ausgekratzt)

400 ml Milch

oder :

400 ml Milch

1 Pkg. Vanillepudding

1 Eigelb

4 EL Zucker

Zutaten Mascarpone-Schicht:

3 Eier getrennt

6 EL Zucker

200 g Mascarpone

 Zutaten Kaffeesirup:

250 ml Kaffe stark
3 EL Amaretto

 

 

 

Zubereitung Mürbeteig:

Weiche Butter mit Zucker schaumig rühren. Anschließend das Ei und Vanillezucker hinzufügen und noch einmal verrühren. Mehl hinzufügen, Pottasche mit Essig ablöschen und dazu geben. das Ganze, schnell zu einem Teig vermengen( nicht zu lange sonst trennt sich die Molke aus der Butter)

Anschließend in den Kühlschrank für eine Stunde ruhen lassen.

Naher den Teig ausrollen , auf den Boden einer Springform legen , ausstechen und bei 180 Grad ca. 15 Minuten backen. Abkühlen lassen.

 Zubereitung Nuss- Marmelade –Schicht:

Marmelade  mit Walnüsse und Löffelbiskuits vermengen und gut verrühren. Anschließend auf den Mürbeteig auftragen.

Zubereitung Vanilleschicht:

Eier vom Eiweiß trennen (Eiweiß wird nicht benötigt),mit den Zucker, das Mehl, den Vanillezucker und die Milch vermengen und verrühren bis eine homogene Masse entstanden ist. Inzwischen die Milch aufkochen.

Heiße und nicht mehr kochende Milch, portionsweise über die anderen Zutaten gießen und gut verrühren( ein paar Minuten) Anschließend kalt stellen. Wenn die Creme kalt ist mit 2 Blatt Gelatine fixieren.

 Pudding aus der Tüte weiß jeder wie…

 Zubereitung Mascarpone Creme:

Eier trennen, Eigelbe mit 3 EL Zucker sehr schaumig schlagen. Eiweiße mit Restzucker ebenfalls steif schlagen. Mascarpone mit der Eigelbmasse glatt verrühren, das Eiweiß behutsam unterheben.

Ebenfalls mit 2 Blatt Gelatine fixieren.

Die Torte nach Belieben oder wie abgebildet schichten, die Löffelbiskuits und den Boden mit Kaffee-Amaretto tränken und für mindestens 5 Stunden kalt stellen.